Das Job- und Karriereportal für WiWis

powered by

Betriebswirtschaftslehre

Teil der → Wirtschaftswissenschaft, der sich mit dem „mikroökonomischen“ Verhalten von Menschen in Betrieben beschäftigt.

Der Erfahrungsgegenstand der Betriebswirtschaftslehre ist der → Betrieb und die → Betriebsarten, der Erkenntnisgegenstand der Betriebswirtschaftslehre ist das → Ökonomische Prinzip, d. h. das Wirtschaftlichkeitsprinzip. Dieses Wirtschaftlichkeitsprinzip hat sich im Zeitablauf in Abhängigkeit von den unterschiedlichen Ansätzen der Betriebswirtschaftslehre fortentwickelt. Die Volkswirtschaftslehre beschäftigt sich dagegen mit einem ganzen → Wirtschaftssystem, d. h. mit dem makroökonomischen Verhalten von Betrieben.

Die Betriebswirtschaftslehre kann in eine Allgemeine und eine Spezielle Betriebswirtschaftslehre unterschieden werden.

Hier handelt es sich entweder um Themen, die für jeden Betrieb relevant sind, oder um Themen, welche sich nur auf einen einzelnen → Funktionsbereich (z. B. Beschaffungslehre) oder → Branche bzw. Institution (z. B. Bankbetriebslehre) beziehen.