Das Job- und Karriereportal für WiWis

powered by

Datenschutz

Neben der allgemeinen sicheren Aufbewahrung von Daten vor allem der Schutz personenbezogener Daten im Rahmen der Datenverarbeitung durch Dritte. Besonders durch die 2018 in Deutschland in Kraft getretene Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) auf Basis einer EU-Datenschutzrichtlinie aus dem Jahre 1995 entstandenen gesetzlichen Regelungen wurden allgemeine Regelungen im Umgang mit Daten und die verpflichtende Einführung von Datenschutzbeauftragten in Unternehmen geregelt. Wesentliche Bestimmungen betreffen Einwilligungspflichten bei Datenspeicherung, das Recht auf Auskunft zu gespeicherten Daten, Rechte zur Lösung und Widerspruchsrechte für automatisierte Datenverarbeitungen und Vorschriften zur Speicherung von Daten.