Das Job- und Karriereportal für WiWis

powered by

Disposition

(1) Organisationstheoretisch eine fallweise einmalige Strukturierung (→ Organisation), d. h. eine Regelung für einen Einzelfall.

(2) Tätigkeit zur kurzfristigen → Planung von Zeiten und Mengen beim Gütererstellungsprozess (z. B. Liquiditätsdisposition).