Das Job- und Karriereportal für WiWis

powered by

Führungstheorien

Mehr oder weniger empirisch gesicherte Aussagesysteme zur angeblich „optimalen“ → Personalführung und → Unternehmensführung.

Theorien der Personalführung sind z. B. die → X/Y-Theorie von Douglas M. McGregor, die → ERG-Theorie von Alderfer, die → Gleichheitstheorie von Adams u. a. Zu den Personalführungstheorien lassen sich auch die Motivationstheorien von Abraham Maslow (→ Bedürfnispyramide von Maslow) und Frederick Herzberg (→ Zwei-Faktoren-Theorie v. Herzberg) zählen.

Die Theorien der Unternehmensführung beziehen sich auf die Themen → Planung, → Organisation und → Information (→ Controlling). Allgemein gültige Aussagen (→ Axiom) lassen sich in der turbulenten → Umwelt von Unternehmen im Gegensatz zu Naturwissenschaften nur schwer finden, so dass eine → Theorie evtl. nur kurzfristig Geltung erlangen kann.