Das Job- und Karriereportal für WiWis

powered by

Termingeld

Kurzfristige Einlagen bei einer → Bank, meist ohne Kündigungsfrist, die bei Privatanlegern auch als Festgeld und im gewerblichen Handel unter Banken bzw. Unternehmen mit Banken als Kündigungsgelder und Depositengelder bezeichnet werden.

Werden Termineinlagen verbrieft, so handelt es sich um ein → Certificate of Deposit (CD).