Das Job- und Karriereportal für WiWis

powered by

Content Marketing

Beim Content Marketing werden im Gegensatz zu klassischer Werbung nicht direkt Produkte oder das Unternehmen dargestellt, sondern es wird über Unterhaltung, nützliche Informationen oder Wissensvermittlung versucht, eine positive Verbindung zum Unternehmen oder den Produkten herzustellen. Häufig wird dies in entsprechenden Fachpublikationen oder Unterhaltungsmedien mit hoher Reichweite gemacht. Zunehmende Bedeutung gewinnen aber auch firmeneigene Blogs, die Nutzung von → Social Media wie Facebook, Twitter & Co., entsprechende eigene Apps oder Online-Plattformen wie YouTube u. ä.

Ziel ist es, Unternehmen durch positive Beiträge und Informationsvermittlung als Experten und Kenntnisträger zu positionieren, um beim Kunden eine Präferenz für das Unternehmen und seine Produkte aufzubauen.

Als Beispiele für Content-Marketing lassen sich die Online Publikationen großer Elektronikhändler nennen, bei denen nicht einzelne Produkte beworben werden sondern Infos zu neuen technologischen Trends vermittelt werden oder auch Apps von Herstellern von Pflanzenschutzmitteln, die Informationen über die Pflanzen- und Tierwelt bereitstellen.